Ad-hoc-Studien

Punktuelle, einmalige Auswertungen zum Beispiel vor einer Markteintritts-Entscheidung, um Kenntnis zu erhalten:

  • von der Grösse des Marktes
  • von der Marktanteilsverteilung
  • von der Produktanzahl/-vielfalt
  • von dem Preisniveau der Anbieter
  • von den distribuierten Packungsgrössen
  • von der Saisonalität

Zusätzlich können auch "geographische Dimensionen" eine Rolle spielen. Dies können beispielsweise sein:

  • Aufzeigen von regionalen Unterschieden bei der Produktverwendung in einzelnen Blockregionen oder Nielsengebieten
  • Stärken/Schwächen der Marktbearbeitung einzelner ADM-Regionen
  • Sprachregionale Unterschiede, etc.